35 Jahre BUND-Ortsverband Hockenheimer Rheinebene

Feierten das 35-jährige Bestehen unseres BUND-Ortsverbands (v.l.): Dr. Bianca Räpple, Dr. Henning Wienand, Klaus Thorn, Uwe Heidenreich, Maria Landenberger, Dieter Rösch, Dr. Günter Dickschat, Gisela Prahl, Werner Pfisterer und Thomas Kuppinger. Auf das Bild klicken um es zu vergrößern.

Unser BUND-Ortsverband hat sich 1984 gegründet und feiert 2019 sein 35-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass sind wir im Oktober 2019 in der Reilinger Gaststätte „Dolce Vita“ zusammengekommen um Rückschau zu halten und langjährige verdiente Mitglieder zu ehren. Durch den Abend führten Uwe Heidenreich und Dieter Rösch, die beide seit 1984 dabei sind. Mit Maria Landenberger und Dr. Bianca Räpple konnten wir die Vorsitzende und die Geschäftsführerin des BUND-Regionalverbands Rhein-Neckar-Odenwald als Gäste begrüßen, die dem Abend einen besonderen Rahmen verliehen.

Uwe Heidenreich aus Hockenheim übernahm die Rolle des Laudators, der nach einem kurzen Blick auf das Gründungsjahr die Tätigkeiten und Verdienste der zu ehrenden Mitglieder Revue passieren ließ. So dankte er Dr. Günter Dickschat und Werner Pfisterer aus Hockenheim, Klaus Thorn, Dr. Henning Wienand und Thomas Kuppinger aus Neulußheim sowie Gisela Prahl und Dieter Rösch aus Reilingen für ihr durchweg jahrzehntelanges Engagement für den Umwelt- und Naturschutz. Dieter Merkl aus Neulußheim, ebenfalls unter den Geehrten, konnte an dem Abend nicht dabei sein.

Dieter Rösch hob die umfangreichen Tätigkeiten und Verdienste von Uwe Heidenreich hervor, der seit den Gründungstagen eine der treibenden Kräfte hinter dem Ortsverband ist. Maria Landenberger, die die Wichtigkeit des ehrenamtlichen Engagements im Umwelt- und Naturschutz unterstrich, überreichte jedem der Geehrten eine Urkunde und verlieh Uwe Heidenreich und Dieter Rösch die BUND-Ehrennadel für ihr 35-jähriges Engagement.

Im Anschluss an den offiziellen Teil gab es noch reichlich Gelegenheit für persönliche Gespräche und zum Austausch auch über aktuelle Themen. So waren wir uns alle darüber einig, dass Umweltschutz, Natur- und Artenschutz sowie die Bewahrung der natürlichen Lebensgrundlagen in Zeiten von Artensterben und Klimawandel wichtiger denn je sind und als gesamtgesellschaftliche Aufgaben angesehen werden müssen.

Über uns:
Seit 35 Jahren setzen wir uns ein für den Schutz von Natur, Landschaft und Umwelt in Altlußheim, Hockenheim, Ketsch, Neulußheim und Reilingen. Zu unseren Tätigkeiten gehören die Beurteilung von Eingriffen in Natur und Landschaft, Stellungnahmen zu naturschutzrelevanten Fragen und Vorhaben, die Erarbeitung von Konzepten zur nachhaltigen Entwicklung von Natur und Landschaft, die Durchführung natur- und landschaftskundlicher Exkursionen sowie die Beteiligung an Aktionen und Projekten zur Natur- und Umweltbildung.



Beachten Sie: Es handelt sich hierbei um den Newsletter des BUND-Landesverbands Baden-Württemberg.

Der Naturbeobachtungstipp

Die Natur hält kleine und große Entdeckungen und Erlebnisse für uns bereit – wenn wir uns die Mühe machen, genauer hinzusehen.

Der Themenpark Umwelt ist ein Internetportal des Landes Baden-Württemberg. Er bietet eine Fülle von Informationen zur Natur und Landschaft in Baden-Württemberg – auch zu unserem Ortsverbandsgebiet.

Suche